Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

§1 Allgemeines
(1) Personenbezogene Daten, also alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen, wie z. B. Name, Anschrift und E-Mail-Adresse, werden von uns nur im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Falls Sie von unserer Website z. B. durch Links auf andere Websites weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte bei dem jeweiligen Verantwortlichen über den Umgang mit Ihren Daten.
(2) Verantwortlicher für die Verarbeitung bei Nutzung unserer Website ist die Akademie für Handrehabilitation GmbH & Co. KG, Schloßplatz 1, 31812 Bad Pyrmont, Deutschland (Tel.: 05281 9597672 / E-Mail: info@Fortbildung-AFH.de).

§2 Verarbeitung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie uns von sich aus keine Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch unserer Website zu ermöglichen, wie z. B. Ihre IP-Adresse.
(2) Diese Daten werden getrennt von Ihren sonstigen übermittelten Informationen zu statistischen Zwecken sowie zur Gewährleistung der Datenintegrität auf unserem Webserver in einer Protokolldatei gespeichert, wobei Ihre IP-Adresse zuvor gekürzt wird, sodass ein Bezug zu Ihrer Person ausgeschlossen ist.
(3) Weiterhin werden bei Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte, dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet, gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
(4) Wir nutzen transiente Cookies (temporärer Einsatz). Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.
(5) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

§3 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Leistungen
(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir über unsere Website verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.
(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Website werden Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name von uns gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten.
(3) Wir löschen Ihre Daten nach Wegfall des Speicherungszwecks, z. B. nach Erbringung der Leistung oder Beantwortung Ihrer Anfrage, sowie Ablauf gesetzlicher, wie z. B. handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.

§4 Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung berechtigter Interessen
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, soweit dies zur Durchführung unserer Geschäftstätigkeit erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

§5 Datenweitergabe an Dritte
(1) Wir geben Ihre personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an Dritte weiter, wenn Verträge von uns gemeinsam mit Dritten durchgeführt werden.
(2) Ferner bedienen wir uns zur Datenverarbeitung teilweise externer Dienstleister gem. Art. 28 DSGVO. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

§6 Einsatz von Google Analytics
(1) Wir nutzen auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websites-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websites-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.
(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
(3) Neben der Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers zu verhindern, können Sie darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
(4) Wir verwenden Google Analytics auf unserer Website mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.
(5) Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§7 Newsletter
(1) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können.
(2) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über unsere Website oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

§8 Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

§9 Rechte der betroffenen Person
(1) Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung oder Widerspruch der Verarbeitung.
(2) Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.
(3) Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie dass diese Daten von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden.
(4) Für die Ausübung Ihrer Rechte richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail an info@Fortbildung-AFH.de oder an die im Impressum genannte Adresse.

Diese Seite drucken Zurück Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapStreitschlichtungsplattformDatenschutzerklärungAGBsKontaktImpressum